Datenschutzverodnung

Datenschutz

Datenerhebung

1) Sie können grundsätzlich auf unserer Website stöbern, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.

2) Wenn Sie unsere Einträge (z.B. Blogeinträge, Illustrationen oder Fotos) kommentieren wollen, werden Sie zwingend zur Angabe Ihres Namens sowie Ihrer E-Mail-Adresse aufgefordert und um freiwillige Angabe Ihrer Webseite gebeten. Diese Daten werden zur Zuordnung Ihres Kommentars, für etwaige Fragen von Ihrer Seite oder für Rückfragen von unserer Seite bei uns gespeichert. Diese Daten werden nicht ohne Einwilligung weiter gegeben. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit a) DSGVO. Wenn Sie die Daten nicht angeben möchten, können Sie die Kommentarfunktion nicht nutzen.

3) Wenn Sie uns eine E-Mail zusenden, verarbeiten wir die von Ihnen in der E-Mail angegebenen Daten, einschließlich der E-Mail-Adresse, um Ihre Anfrage beantworten zu können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit b) DSGVO.

4) Wir speichern Ihre Daten solange wir den Beitrag mit den Kommentaren online vorhalten, für die Dauer der Vertragsabwicklung und der steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen. Wir löschen die Daten nach Fristablauf, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

4) Wir geben Ihre Daten ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weiter.

Verantwortlicher

Verantwortliche für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für diese Webseite ist:

Natascha Tiberi
Wurfbeinstraße 29
90482 Nürnberg

0160 219 56 12

natascha.tiberi@gmx.de

Ihre Rechte

Nach den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes und der Datenschutzgrundverordnung stehen Ihnen verschiedene Rechte in Bezug auf Ihre bei uns gespeicherten Daten zu:

Aus Art. 15 Abs. 1 DSGVO haben Sie einen Anspruch auf kostenlose Auskunftserteilung über Ihre gespeicherten Daten sowie gemäß Art. 15 Abs. 3 DSGVO das Recht eine Kopie dieser Datenaufstellung zu erhalten.

Gemäß Art. 16 DSGVO steht Ihnen auch ein Anspruch auf Berichtigung der von uns verarbeiteten Daten vor. Demnach sind Sie dazu berechtigt, Ihre Daten zu berichtigen oder zu vervollständigen, wenn Sie falsch oder unvollständig sind.

Gemäß Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht, von uns die Löschung Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Nach Art. 18 DSGVO können Sie von uns unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

Nach Artikel 21 haben Sie unter bestimmten Umständen ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten.

Möchten Sie Ihre Rechte geltend machen wenden Sie sich bitte an natascha.tiberi@gmx.de

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie dann, wenn Sie von unserer Datenverarbeitung selbst betroffen sind, das Recht Beschwerde, bei einer Aufsichtsbehörde zu erheben, sofern Sie der Ansicht sind, dass unsere Verarbeitung von personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verstößt.